21.05.2022

Karnevalistischer Familientag als Auftakt im Vöchter Karneval 2022


„Vöchter Jecke können es nicht lassen“


Waldfeucht „Alle Narren, ob Groß und Klein, alle Karnevalsfreunde mit oder ohne Kostüm, sind zum Auftakt der närrischen Session 2022 im Vöchter Bürgertreff, Brabanter Str. 42 herzlich willkommen! Beginn ist um 12.11 Uhr, der Eintritt ist frei und für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.“ so oder ähnlich, leev Vöchter Jecke, hätten die ersten Zeilen einer Einladung zum diesjährigen Familientag als Auftaktveranstaltung des Vöchter Karnevals 2022 lauten können.

Diesem Highlight im Vöchter Dorfleben haben nicht nur die zahlreichen Akteure seit Monaten entgegengefiebert und dafür fleißig geprobt, sondern auch Karnevalisten und Besucher aus Nah und Fern haben sich darauf gefreut.
Wie aus den Medien zu erfahren ist, wurden in unserer Region bereits zahlreiche Karnevalsveranstaltungen aufgrund der aktuellen Coronasituation abgesagt. In der vergangenen Woche haben sich die Organisatoren des Vöchter Karnevals ebenfalls intensiv beraten. Leider bestehen derzeit keine Möglichkeiten die zum Karneval 2022 geplanten Veranstaltungen durchzuführen. Daher müssen zum Schutz der Besucher und der Mitwirkenden schweren Herzens alle Karnevalsveranstaltungen abgesagt werden.

Alle Beteiligten sich jedoch einig und möchten nach dem Motto "Vöchter Jecke können es nicht lassen!" eine Ersatzveranstaltung auf die Beine stellen. Günner Dahlmanns, Geschäftsführer des Ortsrings Waldfeucht hat dazu auch schon die ersten Ideen gesammelt. Für das Wochenende 11.- 12. Juni 2022 hat er bereits den Bürgertreff Waldfeucht sowie den angrenzenden Festplatz und die Festwiese zur „Vöchter Narrhalla“ erklärt. Damit sind schon einmal alle organisatorischen Möglichkeiten gegeben. „Das bekommen wir hin!“ meinten auch die beiden Präsidenten Frank und Frank!

„Wir freuen uns! Vöcht Alaaf!“