Stadt Land Fluss 2021 – Schwalm-Nette mit allen Sinnen erleben!


Veranstaltungen auf den Spuren des kulturlandschaftlichen Erbes der Region sind gestartet


Am 5. September 2021 fiel im Niederrheinischen Freilichtmuseum in Grefrath der Startschuss zu der dreiwöchigen Veranstaltungsreihe „Stadt Land Fluss – Tage der Rheinischen Landschaft”. Auf Initiative des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) findet diese alle zwei Jahre in einer anderen rheinischen Region statt. Dieses Jahr steht der Kulturlandschaftsraum Schwalm-Nette im Fokus.
Vor Ort helfen die Naturschutzstation Haus Wildenrath, die Biologische Station Krickenbecker Seen und der Naturpark Schwalm-Nette bei der Umsetzung. Ziel ist es, Akteure der Region zu vernetzen, um Besuchern von nah und fern die Besonderheiten und Naturschätze „vor Ort“ zu zeigen. In den kommenden drei Wochen ist der Kulturlandschaftsraum Schwalm-Nette mit ca. 120 Veranstaltungen mit allen Sinnen erlebbar.
Von Mitmachaktionen über Radtouren, Konzerte, Schauspiel und Rallyes bis hin zu Kulinarischem wurde ein vielfältiges Programm für Jung und Alt ausgearbeitete. Die meisten Angebote sind kostenfrei. Eine Anmeldung zu den Einzelveranstaltungen ist aufgrund der Coronasituation erwünscht.

Einige der Veranstaltungen sind schon fast ausgebucht, bei manchen sind noch Plätze frei. Hier im Kreis Heinsberg möchten wir ganz besonders auf die Veranstaltungen am kommenden Wochenende hinweisen:


Samstag, 11.09. und Mittwoch, 15.09.21 jeweils von 19:30 bis 21:00 Uhr
Über die Glückssteine der Maas
Ein Musik- und Theaterprogramm in der Natur über „Kitzelsteine der Maas“, präsentiert von PYURE - das ist Jos van Rens, Gitarren-, Gesangsmusiker & Geschichtenerzähler.
Ort: Naturschutzstation Haus Wildenrath e.V. , Naturparkweg 2, 41844 Wegberg

Sonntag, 12.09. ab 10:00 Uhr
Tag des offenen Denkmals an der Naturschutzstation Haus Wildenrath
mit einem vielfältigen Programm
10:00 - 17:00 Uhr: Hofcafé durchgehend geöffnet
10:00 - 12:00 Uhr: Haus Wildenrath – Hof und Landwirtschaft früher und heute
13:00 - 15:00 Uhr Fest für Burgfrauen und Ritter von 6 bis 10 Jahren
ab 15:00 Uhr: Ein Apfel oder kein Apfel – Naturtheater mit Pauline Bongers
16:00 - 17:00 Uhr: Der Waschbär und andere Tiergeschichten mit Alfred Schneider
Die Naturschutzstation und ihre Gäste freuen sich auf rege Teilnahme! Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation wird um Anmeldung gebeten. Diese ist auch kurzfristig möglich.
Weitere Informationen über „Stadt Land Fluss- Schwalm-Nette mit allen Sinnen erleben!“ sind außerdem unter www.stadtlandfluss-schwalm-nette.de , Instagramm:stadt.land.fluss_2021, Facebook: Stadt Land Fluss 2021 oder auf der Homepage der oben genannten Einrichtungen zu finden.

 

RL