Dank der Feuerwehr Selfkant an Herbert Corsten


Selfkant (ots) Zum offiziellen Ende der Amtszeit des scheidenden Bürgermeisters der Gemeinde Selfkant überbrachte Josef Dahlmanns, Leiter der Feuerwehr Selfkant, den aufrichtigen Dank der gesamten Wehr an Herbert Corsten für die außerordentlich gute Zusammenarbeit in den zurückliegenden 16 Jahren.

In der Amtszeit Herbert Corstens erfolgte der grundlegende und zukunftsweisende Umbau der freiwilligen Feuerwehr Selfkant mit der Zusammenlegung von ehemals 8 Löschgruppen in völlig veralteten Gerätehäusern zu heute 4 Einheiten an modernen und zeitgemäßen Standorten. Das zu Beginn vorgestellte neue Brandschutzkonzept, welches erhebliche Investitionen erforderte, wurde Schritt für Schritt, der Leistungskraft unserer Gemeinde entsprechend, umgesetzt.

Herbert Corsten erkannte die Erfordernisse einer sich rasch wandelnden Gesellschaft in einer prosperierenden Gemeinde Selfkant mit den daraus folgenden höheren Anforderungen an den Brandschutz. In seiner gesamten Dienstzeit erwies sich Herbert Corsten dabei stets als verlässlicher oberster Dienstherr und loyaler Partner der Feuerwehr, der immer zu seinem Wort stand.

Wir, die Feuerwehr Selfkant, hätten unseren scheidenden Bürgermeister sehr gerne im großen Rahmen in seinen wohlverdienten Ruhestand verabschiedet, doch leider machte die Pandemie diese Pläne unmöglich.

Mehr in dieser Kategorie: Aktiv im Westzipfel »