Raub in einem Schuhgeschäft

Selfkant-Tüddern (ots). Am 16. Juli (Donnerstag) drang gegen 18.45 Uhr eine männliche Person in den Verkaufsraum eines Schuhgeschäftes in der Straße In der Fummer ein. Er bedrohte die Angestellten mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld. Nachdem der Täter Bargeld erhalten hatte, verließ er das Geschäft und flüchtete mit seiner Beute auf einem Fahrrad in Richtung der Straße Zum Klüfgen. Der Mann war zirka 170 Zentimeter groß, dick und hatte lichtes, schütteres, langes, blondes Haar. Er trug zur Tatzeit eine silberne Brille, dunkle Oberbekleidung bekleidet und hatte eine schwarze Bauchtasche umgeschnallt. Zeugen, die den flüchtigen Täter gesehen haben oder Angaben zu seiner Identität machen können, werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat 2 der Polizei in Heinsberg unter der Telefonnummer 02452 920 0 in Verbindung zu setzen.

Mehr in dieser Kategorie: Zu Gast beim SC Selfkant »