13.08.2022

GdG St. Servatius Selfkant bietet Online-Messen!

Die aktuelle Lage bezüglich des Coronavirus hat auch Auswirkungen auf die Messen in der Gemeinde Selfkant: Es finden vorerst keine öffentlich zugänglichen Messen und Gottesdienste statt.

Die GdG St. Servatius Selfkant ermöglicht Ihnen die Alternative, via Liveübertragung auf YouTube an Messen teilzunehmen.

Ab Mittwoch, dem 18.02.2020 können Sie die Online-Messen zu folgenden Zeiten besuchen:

• Werktags: 18.00 Uhr (auch Samstag als Vorabendmesse)
• Sonntags: 10.20 Uhr und 18.00 Uhr
• Täglich: Novene gegen die weitere Ausbreitung des Coronavirus ab 19.00 Uhr

In Planung sind aktuell weitere Gottesdienste, die freitags stattfinden sollen. Wann genau diese starten, wird rechtzeitig auf der Website der GdG St. Servatius Selfkant vermerkt.

In den Messen wird täglich für alle Gebetsanliegen im Selfkant gebetet, die im Pfarrbrief vermerkt sind.

Da die Messen unter Ausschluss der Öffentlichkeit gefeiert werden ist es nicht möglich, zu diesem Zeitpunkt in die Kirche zu kommen. In der Kirche werden maximal 5 Mitarbeiter anwesend sein (Priester, Küster, Lektor, Musiker, Techniker).

Mehr Infos zu den Online-Messen finden Sie direkt auf der Website der GdG St. Servatius Selfkant: https://www.kirche-selfkant.de/

Die Gemeinschaft der Gemeinden St. Servatius freut sich auf Ihre Teilnahme an den Online-Messen und hofft, Ihnen mit dieser Möglichkeit eine gute Alternative zu den Messen vor Ort zu bieten.