Haarener Judoka erfolgreich

Erfolge der jungen Haarener Judoka beim 30. Bezirksoffenen „Muttkrate“ Judo Turnier in Jülich – letzter Kampftag der Bezirlsliga Köln der Männer


Beim letzten bezirksoffenen Judo Turnier in diesem Jahr in Jülich konnte das junge Haarener Team zwei Gold- zwei Silber- und zwei Bronzemedaillen abräumen.
Als erfolgreichster Teilnehmer des Haarener Teams zeichnete sich an diesem Wettkampfwochenende Edwin Koch aus. Er stellte sich der vom Verband für seinen Jahrgang genehmigten Herausforderung, sowohl in der Altersklasse der Jugend unter 13 Jahre, sowie in der Altersklasse unter 15 Jahre an den Start zu gehen. In der Altersklasse der U13 kämpfte er so samstags in seiner mit zehn Teilnehmern besetzten Gewichtsklasse bis 40 kg und besiegte seine ihm zugelosten Gegner alle vorzeitig mit der vollen Punktzahl. Hoch motiviert vom Erfolg des Vortages startete er am Sonntag mit viel kämpferischen Ehrgeiz in der Altersklasse der Jugend unter 15 Jahre. Auch in dieser Altersklasse startete er in der Gewichtsklasse bis 40 kg. Mit starkem Siegeswillen und guter Technik sicherte er sich auch in dieser Klasse gegen starke Konkurrenz den Gewinn der Goldmedaille.
Mona Schmitz bei den Mädchen bis 30 kg und Sebastian Schoen bei den Jungen bis 31 kg erkämpften sich in der jüngsten Altersklasse der Jugend unter 10 Jahre mit jeweils zwei Siegen in ihren Gruppen die Silbermedaille.
Ebenfalls einen Podest -Platz und eine Bronzemedaille sicherten sich Torben Schlömer in der Altersklasse der U13 in der Gewichtsklasse plus 55 kg, sowie Ilona Koch (weibliche U15) mit zwei Siegen in der Gewichtsklasse bis 44 kg.
In der Altersstufe der Jugend unter 13 Jahre kämpften ebenfalls Jeremy Koprek, Conrad Granieczny, beide bis 29kg und Constantin Halfmann bis 37 kg. Leider konnten sie sich bei diesem Turnier nicht für die vorderen Ränge platzieren, aber durchaus wichtige Erfahrungen für die zukünftige Wettkampfkarriere sammeln.

Im Rahmen des Turniers wurde ebenfalls der letzte Bezirksligakampf der Haarener Männermannschaft ausgetragen. Gegner der Mannschaft war der aktuelle Tabellenzweite, die Mannschaft des TV Brühl. Nach zehn sehenswerten und spannenden Kämpfen siegte das Haarener Team mit 6:4 und belegt damit in der Endabrechnung den hervorragenden dritten Tabellenplatz in der Bezirksliga Köln. Dieser Sieg war die Krönung einer überaus erfolgreichen Ligasaison.

Torben Schlömer und Edwin Koch U 13m


Sebastian Schoen U10m


Mona Schmitz U10w


Edwin Koch und Ilona Koch U15m/w


Männermannschaft am Kampftag in Jülich

WB