Advents- und Weihnachtsbasar in Tüddern bringt 4.600 Euro

 

Die Missionsgruppe der Pfarre St. Gertrudis Tüddern hatte am Sonntag zum traditionelle Advents- und Weihnachtsbasar in die Westzipfelhalle eingeladen. Wie in jedem Jahr war das Interesse der Besucher riesig.

Die große Auswahl an selbst gefertigten Adventskränzen, Gestecken und Weihnachtsdekorationen fand ebenso Anklang wie hausgemachte Liköre, schicke Handarbeiten und viele weihnachtliche Geschenkideen.

Beim Bücherflohmarkt wartete eine Riesenauswahl an aktuellen Büchern auf die Besucher.

Ein reichhaltiges Kuchenbüffet verführte bei günstigen Preisen zum Schlemmen. Der Kindergarten aus Tüddern sowie der Kinderchor erfreuten die Besucher mit ihren Beiträgen.

Nach Abzug aller Unkosten können die Veranstalter einen Nettoerlös in Höhe von 4600,--€ verbuchen, den sie wie folgt verteilen:

1.) Altenstube Tüddern 50,-- €
2.) Stiftung Intabazwe ( für Schulkinder in Südafrika) 3000,--€
3.) Schwester Bernita, Lima, Misionerlas del Sagrado de Corazon Jesus ( Kinderheim in Peru) 500,-- €
4.) Stiftung Pastor Buyel für Burundi 350,-- €
5.) Verein für schwerkranke Kinder, Selfkant e.V. 700,--€

 

 

Wir danken allen Besuchern unseres Basares für ihre Unterstützung! Das Team vor Ort Foto: Udo Latour

 

weitere Bilder im Selfkant online Ordner bei Flickr:

 

Selfkant online