Volksbank-Projekt zeichnet Vereinsengagement aus – WDR2 Sportjournalist Marc Eschweiler Jurysprecher

Ihr Sportverein setzt auf ehrenamtliches Engagement, integriert oder inkludiert vorbehaltlos, unterstützt den Nachwuchs, weckt Spaß an Bewegung, kümmert sich um ältere Menschen oder hat sich das Thema Naturschutz zu Herzen genommen? Dann sollten Sie sich noch bis zum 30. Juni bewerben. Denn dieses Engagement möchte die Volksbank zusammen mit dem Kreissportbund im Rahmen des Wettbewerbs „Sterne des Sports“ belohnen.
Alle Vereine, die sich in besonderem Maße in gesellschaftlich wichtigen Bereichen engagieren, können sich bewerben. Bei den „Sternen des Sports“ geht es nicht um sportliche Höchstleistungen, sondern um kreative und innovative Projekte.

Neben Volksbank-Vorstand Dirk Cormann, Jürgen Meuser und Ronnie Goertz vom Kreissportbund sowie der regionalen Spitzensportlerin Anja Deckers sind zahlreiche Vertreter der regionalen Presse Teil der Jury.
Als Jury-Sprecher konnte die Bank Sportjournalist Marc Eschweiler gewinnen. „Das klingt spannend, da bin ich auf jeden Fall gerne dabei“, reagiert der aus der Region stammende WDR Fußballreporter auf die Anfrage von Volksbank-Pressesprecher Martin Grefen. Vater Heinz war Amateur-Fußballer und Landesliga-Schiedsrichter, der Sportplatz des Heimatvereins SV 09 Scherpenseel nur wenige hundert Meter vom elterlichen Haus entfernt.
Als Fußball Reporter beim Kreissender Welle West gestartet, ist er heute Teil der Bundesliga Konferenz im WDR-Hörfunk. Zudem ist Marc Eschweiler, der lange Zeit auch als Nachrichtenchef auf 100‘5 DAS HITRADIO. zu hören war, Sprecher der Lokalzeit Aachen auf WDR2. Von Gladbach nach Madrid, von Schalke nach Mailand - inzwischen ist Marc Eschweiler in der Champions League angekommen.

Der Sieger auf regionaler Ebene wird übrigens mit dem „Großen Stern des Sports“ in Bronze ausgezeichnet, verbunden mit einer Geldprämie von 1.000 Euro. Zudem erhalten die Plätze Zwei und Drei 750 bzw. 500 Euro. Mitmachen können alle Sportvereine aus der Region. Das Bewerbungsformular kann online auf www.volksbank-heinsberg.de/sterne-des-sports ausgefüllt werden. Einsendeschluss ist der 30. Juni 2019.

MG