Dekanatsjungschützentag 2019 in Tüddern

 

Tüddern. Mit einer feierlichen heiligen Messe in der Pfarrkirche wurde der Jungschützentag im Dekanat Gangelt-Selfkant gestartet.  Hier wurde traditionell das Dekanatsjugendkreuz im feierlichen Rahmen an die St. Sebastanius Schützen Tüddern übergeben, nicht nur für den Schützentag ein besonderer Moment. Nach dem gemeinsamen Mittagessen in der Westzipfelhalle folgten die Wettbewerbe sowie zahlreichen Aktivitäten. Dabei standen Schießwettbewerbe im Mittelpunkt und die Jugend war mit Elan und Begeisterung am Start.

Bei der Siegerehrung durch Dekanatsjungschützenmeister Sebastian Weis und Dekanatsbundesmeister Norbert Küppers sowie dem Dekanatsschießmeisterteam mit Peter Gerlach, Karl-Heinz Welter und Sarah Kist gab es einige tolle Momente, als Heinrich Aretz jeden Sieger/innen zu sich bat und persönliche Worte fand. Die Spannung der Sieger wurde hochgehalten, die Katze besonders bei den neuen Dekanatsmajestäten nicht vorher aus dem Sack gelassen. Der Jubel im großen Lager der Haverter Schützen war riesengroß, als Johannes Alberts als neuer Dakanatsschülerprinz genannt wurde. Sein Konkurrent Maverick Plum aus Breberen hatte ebenfalls 29 von 30 Ringen getroffen. Das bessere Schussbild wurde ausgewertet, hier lag Alberts hauchdünn vorn, Plum ist hier der Stellvertreter. Der große Breberener Block ballte die Faust, Michelle Jäger wurde neue Dekanatsprinzessin und zeigte den männlichen Jungschützen ihr Adlerauge. Hier wurde Lars Kelleners aus Tüddern stellvertretender Dekanatsjugendprinz.

 

Siegerliste

Im Schülerpokal Einzelwertung gab es folgende Ergebnisse:

1. Maverick Plum, Breberen ;  
2 . Lennart von Ameln, Tüddern;
3.  Leonie Scheufens,  Breberen.

 

Schülerpokal Mannschaft

1. Breberen 138 Ringe;
2.  Tüddern 126 Ringe;
3.  Havert 126 Ringe.

 

Jugendpokal Einzelwertung

1  Louisa von Ameln, Tüddern 47 Ringe;
2. Eva Hagen, Birgden  44 Ringe;
3. Michelle Jäger,  Breberen 44 Ringe.

 

Jugend Mannschaft  

1. Tüddern 126 Ringe;
2.  Süsterseel 96 Ringe;
3. Birgden 86 Ringe.

 

HE

Mehr in dieser Kategorie: TSV - Xanadu auf  Erfolgskurs  »