Bilder von der Feldandacht

 

Gestern empfing Isenbruch die 20 Bruderschaften mit ihren musizierenden Vereinen des Dekanats Gangelt / Selfkant. Selfkant Online bei der Feldandacht mit der Kamera dabei. Im Mittelpunkt stand wiederum das junge Königspaar Philipp Busch und Angelina Heutz. So ein Dekanatsschützenfest ist auch immer eine Gelegenheit in lockerer Atmosphäre Neues zu erfahren, alte Kontakte aufleben lassen, wieder Heimatluft zu schnuppern und für die zahlreichen Fotografen bot es eine ungeheure Motivflut….

 

 

Weitere Bilder 

http://foto.selfkant-online.de/bilder-von-der-feldandacht/

 

 

Heute tanzt ab 11 Uhr wieder ganz Isenbruch auf Klumpen. Dann holt die „Klompanie“ das Königspaar mit einem riesigen fahrbaren Klump ab und begleitet es zum Festzelt. Dieses Spektakel ist bis weit über die Grenzen bekannt. Wie in den Jahren zuvor, werden wieder viele Gäste aus nah und fern erwartet. Traditionell werden zu der Musik der Stimmungsband Let´s Dance/Volle Pulle wieder die kleinsten, schönsten, größten und schmutzigsten Klumpen sowie die schönste Klumpengruppe prämiert. Das Motto in diesem Jahr lautet „Wild Wild West“. 

Der Abend steht ganz im Zeichen des Königspaares Philipp und Angelina. Ab 20 Uhr werden sie samt Gefolge vom Trommler- und Pfeiferkorps und den Offizieren am Königshaus abgeholt. Auf dem Festzelt findet anschliessend der Königsball mit der Coverband „Kickdown“ statt.

- Anzeige -