Altes Handwerk lockt nach Einighausen

 

Am Sonntag, 5. August fand im Sittardse Kerkdorp Einighausen der alljährliche Tag des alten Handwerks und Brauchtums statt. Die Bewohner des Dorfes gaben einen Einblick in das Landleben im vorigen Jahrhundert. Korn wurde auf traditionelle Art gemäht und verarbeitet.  Aber man konnte auch dem Schmied, Korbmacher, Seiler, Sattler und Holzschuhmacher bei der Arbeit zuschauen. Eine umfangreiche Ausstellung von alten Traktoren und Maschinen, die früher in der Landbewirtschaftung verwendet wurden rundeten das Angebot ab.

 

 

 

Mehr in dieser Kategorie: Karneval in Höngen… »