„Vintage-Karneval“ in Bocket

 

Unter diesem Motto startet die Karnevalsgesellschaft „Boggeder Jröne“  am 11.11.2017 in ihre 15. Session. Der Terminkalender  ist wieder einmal picke packe voll, aber die Bocketer Jecken werden auch diese sehr kurze Session in gewohnter Manier bestreiten. Doch etwas soll in diesem Jahr anders werden. Die Bocketer wollen ihren Karnevalszug in den nächsten Jahren Schritt für Schritt zu einem echten Kinder- und Familienzug umbauen, weg von großen und lauten Karnevalswagen wieder hin zu mehr Fußgruppen, kleinen Wagen und mehr Musikkapellen – eben mehr typisches  Karnevalsgefühl.

Aus diesem Grund können sich schon jetzt alle, die Lust auf den Start eines ursprünglichen, alt herkömmlichen Karnevals haben, bei der KG Bocket anmelden. Der Zug startet am Karnevalssonntag, den 11. Februar um 16.11 Uhr. Musik- und Fußgruppen sind gern gesehene Gäste und wären für die Bocketer und die vielen Besucher am Straßenrand eine willkommene Abwechslung, um wieder zurückzufinden zum ursprünglichen lustigen Straßenkarneval, zu den bunt kostümierten Gruppen und den schönen Karnevalsliedern. Die komplette Umstellung wird nicht in einer Session erfolgen, langfristig gesehen ist es jedoch das Ziel der weiteren Umzugplanungen.

Natürlich wird der Verein teilnehmende Gruppen mit Kamelle für den Karnevalszug am Tulpensonntag um 16.11 Uhr unterstützen. Anschließend geht die Party im Bürgerhaus wie in jedem Jahr bei freiem Eintritt und „Dorfpreisen“ weiter.

Weitere Veranstaltungen sind wie die Kappensitzungen am 27.01.2018 und am 03.02.2018, die Kindersitzung am 04.02.2018 und die KAPA, die traditionell am Karnevalsfreitag, dem 09.02.2018 stattfindet. In dieser Session wird die Partyband UPLOAD die KAPA musikalisch mitgestalten.

Mehr Infos zu den Veranstaltungen sowie zum Karnevalszug und zur Anmeldung findet man auf der Internetseite www.KG-Bocket.de oder man kann ich direkt anmelden unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

MK

Mehr in dieser Kategorie: Für mich für alle »

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.