Ein Höngener Jung ist Langbroichs Karnevalsprinz 

Präsident Wilfried Gossen eröffnete die Karnevalssession 2017/2018 der KV Langbröker dicken Flaa traditionell bei der Prinzenproklamation.  Die Prinzenproklamation wird im internen Rahmen gefeiert und stellt den ersten Höhepunkt der Session dar.

Das scheidende Prinzenpaar Prinz Roman I und Prinzessin Andrea I (Mertens) erhielten bei der Verabschiedung viel Applaus. Sie hatten in der letzten Session den Karnevalsverein hervorragend vertreten.  In diesem Jahr wurde das Geheimnis mit der Regentschaft im Langbroicher Karneval auf Wunsch des Prinzenpaars etwas gelockert. So wussten die Langbroicher Karnevalisten bereits vorab, dass Ingo Schröder samt Gattin Stefanie zum Prinzenpaar proklamiert wurden.  Dies tat der Stimmung aber keinen Abbruch, denn die Jecken waren sofort auf Betriebstemperatur.

Ihren ersten Auftritt meisterten Prinz Ingo I und Prinzessin Stefanie I souverän. Seit Jahren sind sie auf der karnevalistischen Bühne aktiv. Beide treten alljährlich mit den „Prumefläkes“ auf und begeistern mit einfallsreichen Auftritten. Prinzessin Stefanie war auch schon in der „Bütt“ und ist genau wie Prinz Ingo mit dem Karnevals-Virus infiziert. 

Stolz nahm das neue Prinzenpaar die Glückwünsche entgegen. Schon jetzt lädt der Karnevalsverein mit seinem neuen Prinzenpaar ganz herzlich zur Kappensitzung am 03.02.2018, zur Kindersitzung am 04.02.2018, zum bunten Abend am 07.02.2018 sowie zum großen Karnevalszug am 10.02.2018 ein und wünscht allen Karnevalisten eine tolle Session.

 

SF

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.