Andreas Kümmert – Konzert in Waldfeucht

 

Andreas Kümmert sollte spätestens nach seinem grandiosen Sieg von „The Voice of Germany“ 2013 und seinem anschließenden Ausstieg beim Eurovision Song Contest für Deutschland 2015 nahezu Jedem ein Begriff sein. 

Er zerschmetterte damals die herrschende Vorstellung dessen, was ein Popstar zu tun und zu sein hat. 

Der 31-jährige aus Gemünden am Main hat 2016 sein drittes Album „Recovery Case“ veröffentlicht und wurde nach all den Jahren harter Arbeit außerdem kürzlich mit dem Gold Award für sein Album „Here I Am“ belohnt.

Zuletzt war Andreas Kümmert auf ausgedehnter Akustik-Tour, auf der er als Duo mit seinem Keyboarder Sebastian Bach im kleinem und intimen Rahmen die Songs seines aktuellen Albums performte. Im November folgt mit den „Recovery Case Zusatzkonzerten“ die Zugabe seiner 2016er Tour in voller Bandbesetzung. Beginnen wird Andreas Kümmert diese Tour im Kreis Heinsberg, und zwar am 4. November 2017 im Bürgertreff Waldfeucht. 

Organisiert wird das Konzert vom Waldfeuchter Verein „Rock am Raum e.V.“, der zudem als Support die Band „JAHM!“ gewinnen konnte. Die vier Jungs aus dem Ruhrgebiet spielten bereits auf dem letztjährigen Open-Air in Waldfeucht und runden mit Ihrer Musik das Abendprogramm ab. Den Abend können alle Gäste im Anschluss an die Konzerte bei Hintergrundmusik im Bürgertreff ausklingen lassen.

Vorverkaufskarten erhalten alle Interessierten beim Autoservice Classen in Heinsberg, im REWE Böckler Waldfeucht, online unter www.eventim.de oder in allen bekannten Eventim-Vorverkaufsstellen. Alle weitere Informationen sowie Vorverkaufsstellen können unter www.rockamraum.de abgerufen werden.

 

FW

Mehr in dieser Kategorie: Herbstprüfung »

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.