Wandern auf geschichtlichen Spuren

 

Ostermontag, 17. April um 15:00 Uhr

 

Die Anlage von Haus Wildenrath kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Noch heute gibt es rund um Haus Wildenrath interessante Naturgegebenheiten und Zeugnisse einer bewegten Vergangenheit zu entdecken; z.B. die Flora und Fauna  mit Hallenbuchenwald, Moorlilie, Niedermoor, Quellmulden, Mispeln... Oder Geschichtliches wie Tongruben, Wallanlage, Stauwerk, Ritterburg, Artilleriestellung…

Unter der Leitung von Naturerlebnispädagogin Corinna Stellmacher können Interessierte auf einer natur-kulturhistorischen Rundwanderung (ca. 5 km) viele Highlights aus vergangenen Zeiten besuchen.

Treffpunkt: Naturschutzstation Haus Wildenrath, Naturparkweg 2, 41844 Wegberg-Wildenrath.

Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Teilnahme ist kostenfrei, Spenden sind jedoch willkommen. 

Mehr in dieser Kategorie: Florianstag der LE Millen-Tüddern »

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.